Bitte beachten Sie die aktuellen Hausregeln bezüglich Corona/COVID-19!

Indikationen Heilmassage

Hier finden Sie einen Überblick der primären Anwendungsbereiche von Heilmassagen und in welchen Fällen Massage als begleitende Maßnahme zu der Behandlung Ihres Arztes zusätzliche Hilfestellung leisten kann.

Rückenschmerzen

  • Verspannungen
  • Hexenschuss, „Kreuzschmerzen“, Ischias (Lumbago, Lumbalsyndrom, Ischialgie, Lumboischialgie)
  • Bandscheibenvorfälle, die gemeinsam mit Ihrem Arzt konservativ behandelt werden sollen
  • Nackenschmerzen (Zervikalsyndrom, HWS–Syndrom, Zervikalneuralgie)
  • Kopfschmerzen – Spannungskopfschmerzen
  • Zervikaler Schwindel
  • Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule (Überbelastung – „sitzender Beruf“, Blockade oder entzündliche Prozesse der kleinen Wirbelgelenke oder Zwischenrippengelenke)
  • „Steifheitsgefühl“ und Schmerzen in Nacken, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule. Gründe dafür können vielfältig sein: z.B. Arthrosen, Gelenksblockaden, chronische Verspannung der Muskulatur, Faszienverklebungen u.v.m.
  • Folgen psychosomatischer Stressbelastung
  • Chronisch entzündliche Prozesse der Gelenke, Muskulatur oder des Bindegewebes
  • Muskelverspannungen durch schmerzhafte arthrotische Veränderungen der Wirbelsäule oder der Bandscheiben (Abnützung)

Gelenksschmerzen

Schmerzen im Schultergelenk

  • Muskuläre Dysbalancen
  • Muskelverspannungen durch schmerzhafte Schultergelenksarthrose (Abnützung)
  • Schmerzen beim Heben oder Drehen des Armes (Impingementsyndrom)
  • Steifheit, Bewegungseinschränkung
  • Folgen von Verletzungen im Bereich der Rotatorenmanschette
  • Bicepssehneneinriss
  • Überbeanspruchungserscheinungen und Verletzungsfolgen
  • Frozen Shoulder
  • Ausstrahlungsschmerzen ausgehend von der Halswirbelsäule
  • Entzündliche Prozesse, Schleimbeutelentzündungen (Bursitis subacromialis)
  • Verkalkungen

Schmerzen im Ellenbogengelenk

  • Tennisellenbogen und Golferellenbogen (Epikondylitis radialis und ulnaris)
  • Muskelverspannungen durch schmerzhafte Ellenbogengelenksarthrose (Abnützung)
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • „Mausarm“ (Repetitive Strain Injury – Syndrom. Folgen von jahrelanger gleichförmiger Tätigkeit)
  • Schleimbeutelentzündungen

Schmerzen in den Fingergelenken

  • Abnützung (Arthrose)
  • Entzündliche Prozesse

Schmerzen im Hüftgelenk oder in der Leiste

  • Muskelverspannungen durch schmerzhafte Hüftgelenksarthrose (Abnützung)
  • Schleimbeutelentzündung (Bursitis trochanterica)
  • Sehnenansatzreizungen
  • Sehnenansatzreizung des Hüftdrehers (Piriformissyndrom), Hauptschmerz im Gesäß
  • Impingementsyndrom des Hüftgelenks, Leistenschmerzen
  • Leistenschmerzen durch Beckenschiefstand

Schmerzen im Kniegelenk

  • Muskelverspannungen durch schmerzhafte Kniegelenksarthrose (Abnützung) und andere entzündliche Prozesse
  • Schmerzen im Kniegelenk oder in der Kniescheibe durch muskuläre Dysbalancen
  • Sehnenansatzreizungen
  • Verletzungsfolgen
  • Schmerzen im Kniegelenk durch funktionellen Beckenschiefstand

Achillessehnenbeschwerden (Achillodynie)
Postoperative Nachbehandlung
Migräne
Prävention und Vorsorge